Montag, 20. Oktober 2014

Mini-Kürbisse mit Orangenguss


Es gibt Dinge, die sind lecker und es gibt Dinge, die sind LECKER. Diese kleinen Kürbisse verdienen definitiv die Auszeichnung LECKER. Sie sind super saftig und haben durch den Kürbis einen ganz leicht nussigen Geschmack. Traumhaft und perfekt für ein schaurig-schönes Halloween!


Manchmal sehne ich mich an Feiertagen nach Amerika. Ich liebe es, wie in Amerika nahezu jeder Anlass pompös gefeiert wird. Bis ins kleinste Detail wird wochenlang geplant, gebastelt, dekoriert und letztendlich gefeiert. Das ganze Haus ist wunderschön geschmückt und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen.
In Deutschland ist das alles etwas anders. An Halloween wird doch eigentlich nur gefeiert, weil am nächsten Tag ein Feiertag ist und man dann schließlich ohne schlechtes Gewissen ausschlafen kann. Tja, da scheiden sich eben die Geister. Passend zum Anlass.


ZUTATEN FÜR 3 KÜRBISSE (6 MINI-GUGELHUPFE)
Kürbis-Gugelhupfe
85 g Butter, zimmerwarm
67 g brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Vanilleschote
1 Msp. Zimt
Prise Muskat
Prise Salz
1 Ei
125 g Kürbispüree
125 g Mehl
1 Tl Backpulver
35 ml Milch

Orangenguss
50 g Puderzucker
2 El Orangensaft
Wer mag: Lebensmittelfarbe

Außerdem
Mini-Gugelhupfform

KÜRBIS-GUGELHUPFE
1) Butter mit braunem Zucker, Vanillezucker, Zimt, Muskat und Salz schaumig rühren.
2) Vanilleschote längs einschneiden, das Mark herauskratzen und unter die Buttermischung rühren.
3) Zuerst das Ei, dann das Kürbispüree gut unterrühren.
4) Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zu dem Teig geben.
5) Mini-Gugelhupfform einfetten und Teig auf die Förmchen verteilen.
6) Bei Umluft 160°C ca. 35 Min. lang backen.
7) Kalte Gugls an der Unterseite gerade schneiden und je zwei Gugls zu einem Kürbis aufeinander setzen.

ORANGENGUSS
1) Puderzucker mit Orangensaft und evtl. Lebensmittelfarbe glatt rühren und auf den kalten Gugls verteilen.


Kommentare:

  1. Die sehen wirklich sehr fein und sehr herzig aus!
    Ich glaube ehrlich gesagt das in Deutschland Halloween nicht so wild gefeiert wird, weil es schlicht und einfach nichts Deutsches ist! Es ist ein amerikanisches Fest/Tradition, weswegen die Amerikaner schlauerweise es auch Feiern. In Deutschland gab es Halloween bis vor noch gar nicht allzu langer Zeit gar nicht und wurde und wird nun langsam von der jüngeren Generation übernommen, aber es ist schlicht nicht jeder Begeistert davon und möchte da mitfeiern;) Ich z.B. bin gar kein Halloweenfan und mir wäre es recht gewessen, wäre diese Tradition in Amerika geblieben,hihi;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Krisi, du hast natürlich Recht. Halloween ist etwas typisch amerikanisches, weswegen es dort auch am meisten gefeiert wird. Ein direkter Halloweenfan bin ich auch nicht. Ich bin nur fasziniert davon mit welcher Freude und Begeisterung die Amerikaner solche Feste feiern :) Als Anti-Halloween-Person kann man die kleinen Kürbisse natürlich auch einfach als kleine Herbst-Leckerei ansehen :) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Liebe Jana, Na auf den Fotos lässt sich gar nicht erkennen, dass Dein Törtchen etwas windschief war. Vor allen Dingen die farbe ist Dir toll gelungen.

    Dein Kürbis-Mini-Hupfe gefallen mir sehr.. Die Fotos sind wunderschön geworden!!

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Mareike :)
      Für ein letztes Foto habe ich das Törtchen wieder (mit Zahnstochern) zusammengesetzt. Davor war es schon auseinander gefallen und sah dementsprechend cremeverschmiert aus :D Immerhin ist der Plan B etwas geworden ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. sieht super lecker aus & ist eine echt klasse Idee jetzt für die Halloween Zeit !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Für Halloween sind die Kürbisse echt perfekt :)

      Löschen
  4. Was für eine unglaublich leckere und niedliche Idee - ich bin hin und weg. ♥_♥

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Selly. Sie schmecken wirklich super lecker :)

      Löschen
  5. Die sehen echt entzückend aus *.*
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jana,
    ich habe mich spontan in deine Mini-Gugelhupfe verliebt! Die Fotos sind wunder-, wunderschön. Nun habe ich auch Lust, zu backen und zu dekorieren - Ziel erreicht ;-).

    Liebe Grüße, Ju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich. Lust zu backen und zu dekorieren ist ja immer gut ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Die sind wirklich perfekt für eine Halloweenparty. Was Gebackenes aus Kürbissen steht eh schon lange auf meiner to-do Liste. Ich merke mir dein Rezept gleich mal vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Kürbis lässt sich wirklich toll backen :) Ich habe dieses Jahr auch bestimmt noch nicht das letzte Mal mit Kürbis gebacken ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Herrlich sehen die aus, eine klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein toller Blog! Hab mich grad mal fürs Folgen entschieden! Die kleinen Küchlein sehen herrlich aus!
    Liebe Grüße
    Tonia von backenmachtfroh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Blog gefällt :) Das hört man wirklich gerne! Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Hi Jana,
    deine Mini-Kürbisse sehen wirklich herrlich aus!
    LG Lisa von Baiserhäubchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Am liebsten würde ich sie direkt noch mal backen - sie schmecken so herrlich :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Das sieht verdammt lecker aus!
    Und noch dazu sehen die Fotos auch total schön aus :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin grad zufällig über deinen süßen Blog gestolpert und die Idee mit den Minigugls als Kürbisse ist einfach toll! :) Perfekt für eine Halloweenparty, da sollte ich mal wieder eine schmeißen! Ich schau mich noch ein wenig um und wünsch dir ein schönes Wochenende schonmal!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Charlotte! Halloween steht ja jetzt schon fast vor der Tür ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  13. mmmh, das Rezept hört sich sehr gut an. Das wäre eine nette Überraschung für meinen Mann, er ist ganz verrückt nach Kürbisse ;-)

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für einen Kürbisverrückten ist das wirklich ein gutes Rezept. Da würde sich dein Mann bestimmt freuen! :)

      Löschen
  14. hey :)
    Tolles rezept!

    Und ich darf dir verkünden, dass du die gewinnerin des sonnentorpaketchens (http://www.whatinaloves.com/2014/10/herbstcrumble-birne-liebt-chai.html) geworden bist ;)

    Schickst du mir gaaanz schnell deine adresse an ina.w86 @ gmail.com dann geht das paket ganz bald auf die reise ^^

    liebe Grüße
    ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuuu das freut mich riesig :) Das Paket beinhaltet so tolle Produkte!
      Ich hoffe meine Mail ist angekommen ;)
      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  15. So eine süße Idee, aus den Gugls kleine Kürbisse zu machen. Wäre ich nie drauf gekommen, aber sieht ganz toll aus!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Daniela! Die Idee ist total easy und dennoch ganz wirkungsvoll. Liebe Grüße :)

      Löschen
  16. Liebe Jana,
    da sist ja mal eine entzückende Idee :)
    Und so simpel. Abe rbishe rhabe ich die noch nirgends gesehen. Das passiert ja heutzutage nciht mehr so oft ;)
    Und wenn sie auch noch LECKER sind, dann haben sie das Prädikat "Schön & Gut" verdient ;)

    Liebste grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht. Meist hat man alles schon mal in irgendeiner Form irgendwo gesehen. Umso schöner ist es doch, wenn man noch mal überraschen kann ;) Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  17. Was für eine megatolle Idee! <3 So einfach, aber darauf gekommen wäre ich bestimmt nicht haha
    Das wird auf jeden Fall gleich für die nächste Halloweenparty vorgemerkt, liebsten Dank.
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Freut mich, dass dir die Idee gefällt :) Oft ist es ja echt so, dass einem die einfachsten Dinge nicht einfallen und wir einfach zu kompliziert denken ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  18. Mmh... das sieht ja wundervoll aus und klingt richtig lecker. Ist der Stiel der Kürbisse Schokolade?
    Liebe Grüße Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das sind solche Chocolate Chunks. Habe ich ganz vergessen dazu zu schreiben ;) Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!